EQUESTRIANS AROUND THE WORLD

EQUESTRIANS AROUND THE WORLD WITH ISI


Dieser Beitrag enthält Werbelinks


HIHI Leute, heute habe ich ein weiteres tolles Pferdemädel, welches ich euch über meine Blogreihe EQUESTRIANS AROUND THE WORLD besser vorstellen darf. Es freut mich total, dass die Reihe bei euch genauso gut ankommt wie bei mir!
Vielen lieben Dank Isi, dass du dir die Zeit genommen hast mitzumachen 🙂

Beschreibe dich in der Sätzen:

Ich bin Isi, bin 17 Jahre alt und besuche zur Zeit noch ein Internat in Niedersachsen. Dort steht auch meine Stute Fleur de Lys. Gemeinsam mit ihr bin ich hauptsächlich im Dressursport, aber auch etwas im Springen unterwegs.

 

Was machst du beruflich?

Ich gehe noch zur Schule und mache zur Zeit mein Abitur.

 

Wo verbringst du außerhalb des Stalls am liebsten die Zeit?

Das kommt immer darauf an, also ich verbringe hier sehr viel Zeit mit Freunden, das kann einfach im Zimmer sein, oder in der Stadt. Bei mir ist meistens nicht das wo wichtig, sondern das mit wem.

 

Was ist deine größte Leidenschaft?

Also mir fallen hier drei Dinge ein: das Reiten, das Bloggen und das Fliegen (wobei das selbst fliegen noch eher ein Traum ist)

 

Auf welchen Kanälen bist du aktiv?

Mein Hauptkanal ist Instagram (@isi.bg). Hier möchte ich euch unseren Internatsalltag und besonders unser reelles, pferdegerechtes Training mit viel Abwechslung näher bringen.

Ich besitze auch einen YouTube-Kanal (Isabelle Baumgartner). Dort poste ich längere Trainingsvideos oder Turnierprüfungen. Zur Zeit spiele ich mit dem Gedanken, hier auch bald mal mehr FMA zu veröffentlichen, aber da möchte ich nichts versprechen.

 

Wann hast du mit dem Reiten angefangen?

Die Frage ist gar nicht mal so leicht zu beantworten… Meine Mom hat früher Bayrische Warmblüter gezüchtet und deshalb bin mit Pferden aufgewachsen und war immer mit am Stall. Natürlich saß ich dann schnell mal selbst auf dem Pferd. Wann genau ich mit dem Reiten angefangen habe, kann ich euch also wirklich nicht sagen.

 

Bist du Team Dressur oder Team Springen?

Meine Stute und ich sind beide im Team Dressur, weil ich früher immer nur Dressur geritten bin und auch fast nur Dressurpferde reiten konnte. Das Springen war immer nur auf Reiterferien möglich. Mit Fleur mache ich mittlerweile aber beides, wobei ich beim Springen ein kleiner Angsthase bin…

 

Reitest du Turniere?

Ja ich liebe das Turnierreiten. In der Dressur sind wir hier mittlerweile bis zur Klasse L unterwegs und im Springen bis A.

 

Was ist dein reiterliches Ziel?

Ich versuche mir immer kleine Ziele zu stecken und mich so immer schrittweise nach oben zu arbeiten. Momentan arbeiten wir an den L-Platzierungen. Ich mache allerdings einen großen Unterschied zwischen Zielen und Träumen. Mein Traum ist es definitiv mal bei S anzukommen, aber ob dieser Traum wirklich funktioniert, weiss ich jetzt noch nicht.

 

Wer ist dein Vorbild und warum?

Uff da gibt es viele…

Auf jeden Fall gehört Marcus Ehning dazu. Ich habe selten einen Springreiter so fein reiten sehen.

Dann ist da natürlich Isabell Werth, die absolute Meisterin des Dressursports.

Auch Ingrid Klimke gehört dazu und Jessica von Bredow-Werndl und ihr Bruder Benjamin, die mich mit ihrem Gesamtkonzept in Aubenhausen sehr beeindrucken, dürfen auch nicht fehlen.

 

Was war dein schönstes Erlebnis mit einem Pferd?

Oh da gibt es so viele… Vielleicht die erste Traversale, der erste Sieg, das erste Mal auf Halsring reiten… ich weiss es nicht. Aber letztendlich sind es glaube ich die vielen kleinen und grossen Erfolge zusammen.

 

Lieblingsreitoutfit:

Ich liebe Equiline einfach. Das muss ich ganz offen gestehen. Die Qualität überzeugt mich jedes Mal wieder und vom Design muss ich gar nicht erst reden.

Das Polo ist von Cavalima, meinem Sponsor. Ich bin von den Produkten auf Grund der Qualität und des Designs absolut überzeugt.

Also ich denke man merkt, auf was ich Wert lege. Das Design mit viel Liebe zum Detail und die Qualität. Ich spare lieber ein paar Monate länger auf eine teurere Reithose, die dann aber absolut perfekt ist.

Und meine Outfits müssen abgestimmt sein, zumindest wenn es ans Fotos machen geht.

 

Lieblingspferdeoutfit:

Auch hier ist es wieder Equiline mit einer leichten Glitzerveredelung von Strass Reitbedarf. Natürlich stehen wieder Qualität und Design im Vordergrund. Die Gamaschen von RidersDeal passen perfekt und halten jetzt schon länger sehr gut.

 

You might also like

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere